Der European Energy Award

Energieffizienz und Klimaschutz auf hohem Niveau

Der European Energy Award ist ein Qualitätsmanagementverfahren, das die Erfolge einer Kommune bei Energieeffizienz und Klimaschutz mess- und sichtbar macht.  Viele Kommunen nutzen deshalb den eea für ihr Kommunalmarketing und setzen ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für ihr Engagement in den Bereichen Energieeffizienz und Klimaschutz.

eea-spezifische Prozessschritte.Auszeichnungen des EEA

Analysieren – Durchführung der Ist-Analyse
Planen – Erstellung des Arbeitsprogramms
Durchführen – Umsetzung der Projekte
Prüfen – Audit
Anpassen – Aktualisierung der Ist-Analyse
Zertifizierung und Auszeichnung
Kommunen, die am eea teilnehmen, sind "eea-Partner".

Um verschiedene Erfolgsstufen zu dokumentieren und zu vergleichen, bietet der eea darüber hinaus ein zweistufiges Auszeichnungssystem:
European Energy Award – Partner mit Auszeichnung

Bei 50 Prozent und mehr der für die jeweilige Kommune maximal erreichbaren Punkte kann sich die Kommune als „Partner mit Auszeichnung“ profilieren. Dieser Titel wird vom Landesträger verliehen.
European Energy Award Gold – Partner mit Auszeichnung Gold

Bei 75 Prozent und mehr der für die jeweilige Kommune maximal erreichbaren Punkte erhält die Kommune für ihr besonders erfolgreiches Engagement vom Europäischen Forum European Energy Award e.V. die eea-Auszeichnung in Gold.

Quelle

 
 
 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation