Aktuelles

  •  Experimentiertag für Grundschüler, Klasse 3

    Im kommenden Schuljahr bietet die Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein ein neues Schulprojekt an. Schüler der Klassenstufe 3 lernen an Hand von Experimenten grundlegendes zur Energieumwandlung. Der Experimentiertag soll auf die bekannte Unterrichtseinheit zum Thema Standby-Verluste vorbereiten.

  •  Beim Hauskauf Augen auf

    Altbauten können wahre Energieverschwender sein / Tipps für die Besichtigung Nicht nur Tiere suchen im Frühling die passende Bleibe. Auch viele Menschen sehen sich nach einer neuen Unterkunft um. Bei Second Hand-Immobilien empfiehlt sich dabei ein besonders kritischer Blick: Energetisch ungünstig ausgestattete Gebäude können ungeahnte Folgekosten verursachen. Worauf Käufer achten sollten, erklärt Erika Höcker, Energieberaterin der Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein.

  •   Energetische Sanierung am besten vom Fachmann

     Energetische Sanierung am besten vom Fachmann

    Wärmedämmung und Fenstertausch in Eigenregie? Wer sein Haus energetisch renovieren will, braucht zunächst Geld – trotz kräftiger Fördermittel. Mancher Heimwerker greift daher selbst zu Bohrmaschine und Spachtel. Doch das meiste sollte man besser dem Handwerker überlassen.

  •  Vortagsreihe des BUND und der Energieagentur zur Energiewende

    Jetzt können Sie sich die Vorträge anschauen, bzw. herunterladen.

  •  Die Energierechnung sorgsam prüfen

    Die Energierechnung sorgsam prüfen

    Vertrauen ist gut, Kontrolle noch besser: Für viele Verbraucher ist die Jahresabrechnung für Strom oder Gas ein böhmisches Dorf. Wer das Gefühl hat „da stimmt was nicht“ muss den Fehler belegen. Doch eine genaue Prüfung fällt meist schwer. Wo gibt es Hilfe?

 
 
 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation