Aktuelles

  •  Kommunen-Newsletter der Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein

    Ausgabe 6 / Juli 2016 kurz vor der Sommerpause versorgen wir Sie mit aktuellen Informationen von der Förderfront und Neuigkeiten aus dem Reich des kommunalen Klimaschutzes. Sie erfahren, wie Sie in den Genuss von Fördergeld für Nichtwohngebäude kommen können, lernen eine Energiespar-Software speziell für kleine Kommunen kennen und lesen, was die Kompetenzzentren der „Energiekompetenz BW“ für Sie im Angebot haben

  •  Kommunen-Newsletter der Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein

    Ausgabe 1 / MaI 2016 Eine Übersicht über die Themen und Kurzbeschreibungen des Newsletters finden Sie unten. Wir freuen uns, wenn Sie den ausführlichen Newsletter abonnieren.

  •  Außendämmung schützt im Sommer und im Winter - Stroh, Seegras oder Zellulose: Naturdämmstoffe sind im Kommen

    Naturmaterialien besitzen hervorragende Dämmeigenschaften / Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein beantwortet Fragen. Den höchsten Anteil der Energiekosten verursacht im Haushalt immer noch die Heizung. Die Dämmung von Fassade, Dach und Kellerdecke eines Altbaus kann Abhilfe schaffen – und ist teilweise gesetzlich Pflicht. Doch ist Wärmedämmung wirklich ratsam und wenn ja: Eignen sich dafür auch Naturstoffe? Kompetenten, unabhängigen Rat gibt die Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein – eine von 35 regionalen Agenturen in Baden-Württemberg. Wir haben mit der Beraterin Dr. Erika Höcker gesprochen.

  •  Stromfresser Zweitkühlschrank – leer und trotzdem hungrig

    Fast nirgends ist der Stromverbrauch in den letzten Jahren so stark gesunken wie beim Kühlen und Gefrieren. Moderne Geräte benötigen heute im Durchschnitt weniger als halb so viel Strom wie vor 15 Jahren. Das bedeutet ein erhebliches Sparpotenzial bei den Stromkosten, denn die Geräte sind über Jahre pausenlos im Einsatz. Schade nur, wenn die Altgeräte einfach immer weiter laufen.

  •  Kommunen-Newsletter der Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein

    Ausgabe 2 / Juni 2015 Eine Übersicht über die Themen und Kurzbeschreibungen des Newsletters finden Sie unten. Wir freuen uns, wenn Sie den ausführlichen Newsletter abonnieren.

 
 
 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation